direkt zum Inhalt

Studienablauf, Business Administration B.A.

Den Anforderungen gerecht werden

Der Aufbau des Studiums folgt einer Systematik, die den Erwerb der wissenschaftlichen Grundlagen des Faches mit der Ausrichtung auf die vielfältigen Anforderungen der beruflichen Praxis verbindet. Eine inhaltliche Verengung und Überspezialisierung wird ebenso vermieden wie eine beliebige Anhäufung unverbundener Themen. Der Studienaufwand bemisst sich nach der Studienzeit der Studierenden. Grundlage der Planung ist die Zeit, die die Studierenden für das Studium aufwenden müssen und nicht die Arbeitszeit der Dozenten.

International, interkulturell, interdisziplinär

  • Wir beziehen internationale Aspekte in die meisten englischsprachigen Module ein
  • Wir können auf eine gloabe und interdisziplinäre Ausrichtung der Lehrenden und Lernenden verweisen
  • Wir praktizieren Diversity Management und interkulturelles Lernen
  • Wir entwickeln Beziehungen zu zahlreichen internationalen Partnern aus Bildung und Wirtschaft
  • Wir bieten ein spannendes, anschlussfähiges Masterprogramm in englischer Sprache

Den Schwerpunkt setzen Sie

Im modernen englischsprachigen Bachelor-Studiengang Business Administration werden Grundlagen und vertiefende praktische und aktuelle Inhalte einzelner Managementbereiche vermittelt. Marketing, Personal, Finanzierung und Controlling gehören dazu. Neben den Kenntnissen in BWL wird darauf Wert gelegt, die sozialen, interkulturellen und persönlichen Kompetenzen zu fördern. Das persönliche Qualifikationsprofil wird durch Projekte, Praxisphasen, Businesspläne und die Bachelorarbeit in Verbindung mit Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten vervollständigt.

Das dreijährige Studium legt im ersten Jahr den Fokus auf die Grundlagen in BWL und VWL. Aber auch die Rahmenbedingungen, die betriebswirtschaftliche Entscheidungen beeinflussen können, werden im ersten Studienjahr thematisiert. Dazu gehören Aspekte der Sozialwissenschaften und Geschichte. Zudem werden grundlegende Methoden, wie Mathematik und Informatik, die in der BWL zur Anwendung kommen, vermittelt. Durch die Bearbeitung von unternehmensinternen Projekten werden Kenntnisse in der Anwendung von Team- und Projektarbeit praktisch vertieft.

Auf diesen Grundlagen sind relevante Vertiefungsfächer der BWL im zweiten Jahr des Studiums vorgesehen. Das betrifft die Bereiche Marketing, Personal und Organisation, Controlling, Finanzierung und Rechnungswesen. Zusätzlich finden Rhetorik-, Moderations- und Kommunikationsseminare statt.

Im Anschluss findet in einer 4-monatigen Praktikumsphase die favorisierte Vertiefung praktische Anwendung. Im dritten Studienjahr wird die ganzheitliche Sichtweise durch die Module Unternehmensführung und Entrepreneurial Profiles ermöglicht, durch die die Interdependenzen der verschiedenen Aspekte der BWL abgebildet werden. Zusätzlich werden Kenntnisse in Statistik und Informations-, Kommunikations- und Logistikmanagement vermittelt. In der abschließenden Bachelorarbeit werden die erworbenen Kenntnisse der BWL wissenschaftlich aufbereitet, indem eine spezifisch betriebswirtschaftliche Fragestellung mit praktischem Bezug analysiert wird.

Ihre Ansprechpartner

Sabrina Pietruschka
Studienberatung

Tel.: +49 30 374 374 374
E-Mail

Prof. Dr. Ian Towers
Studiengangsleiter

Tel.: +49 30 374 374 340
E-Mail

Infonachmittag

18. Januar 2017, 16-18 Uhr

Lernen Sie uns kennen! Infos zu Studium, Finanzierung, Auslandssemester & mehr.

Programm

Downloads

Mehr Infos und Bewerbung

Sie interessieren sich für ein Studium an der SRH Hochschule Berlin?

Jetzt bewerben

Weitere Informationen anfordern