direkt zum Inhalt

Zulassungsvoraussetzungen

Ein Studium an der SRH Hochschule Berlin bietet Ihnen eine persönliche Lehr- und Lernumgebung. Die Studierenden bringen Neugierde, Leistungsbereitschaft und  soziale Kompetenz mit. 'Anders studieren' ist für uns nicht nur ein Leitspruch, wir praktizieren es tagtäglich in kleinen Kursen mit Studenten aus unterschiedlichen Kulturen.

Allgemeine Voraussetzungen

Für deutsche Staatsbürger oder ausländische Staatsbürger, die in Deutschland die Schule besucht haben, ist die Voraussetzung für die Zulassung im Regelfall die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Die Voraussetzungen müssen durch die Vorlage beglaubigter Zeugniskopien nachgewiesen werden.

Bürger aus Mitgliedsländern der Europäischen Union sind, wenn sie die für das Studium erforderlichen Sprachkenntnisse nachgewiesen haben, deutschen Bewerbern gleichgestellt.

Für Bürger von Staaten außerhalb der Europäischen Union sind grundsätzlich zwei Möglichkeiten für die Zulassung zu unterscheiden: die direkte Zugangsberechtigung durch Gleichstellung der Vorbildung mit deutschen Abschlüssen, die indirekte Zugangsberechtigung durch eine besondere Feststellungsprüfung.

Die Anerkennung von Vorbildungen ist z. T. länderspezifisch geregelt. Bei Bedarf senden wir Ihnen gerne Informationen zu. Bitte nehmen Sie ggf. Kontakt zu unserem Studentenservice auf.

Die Bewerber, die in englischer Sprache studieren wollen, müssen über sehr gute Englischkenntnisse verfügen. Für die Zulassung zum englischsprachigen Studiengang wird ein Nachweis dieser Kenntnisse verlangt.


Als Nachweis werden folgende Prüfungen und Ergebnisse akzeptiert:

  • TOEFL 87 ibt
  • TOEIC Listening/Reading 785, Speaking 160, Writing 150
  • IELTS (academic)  6.5 (mit einem Ergebnis von mindestens 6.0 pro Fertigkeit)
  • CAE (grade A, B, or C)
  • CPE (grade A, B or C)
  • Pearson English Test Academic (PTE-A): 59 Punkte

 

Muttersprachler oder Bewerber, in deren Herkunftsland Englisch die Amtssprache ist oder Bewerber, die einen Schulabschluss und/ oder Studienabschluss in einem englischsprachigen Land oder einen Schulabschluss in englischer Sprache (z.B. IB Zeugnis) absolviert haben, können auf Antrag vom Englischnachweis befreit werden. In den formlosen Anträgen sollen die Gründe für die mögliche Befreiung ausführlich dargestellt werden. Die Prüfungsergebnisse dürfen nicht älter als 24 Monate sein. Alle Nachweise werden im Einzelfall überprüft.

Zusätzlich wird die Ausdrucksfähigkeit des Bewerbers in einem persönlichen Gespräch oder in einem Telefoninterview zwischen dem Bewerber und einem Dozenten, der in den englischsprachigen Modulen lehrt, eingeschätzt.

Ihre Ansprechpartner

Sabrina Pietruschka
Studienberatung

Tel.: +49 30 374 374 374
E-Mail

Prof. Dr. Ian Towers
Studiengangsleiter

Tel.: +49 30 374 374 340
E-Mail

Infonachmittag

18. Januar 2017, 16-18 Uhr

Lernen Sie uns kennen! Infos zu Studium, Finanzierung, Auslandssemester & mehr.

Programm

Downloads

Mehr Infos und Bewerbung

Sie interessieren sich für ein Studium an der SRH Hochschule Berlin?

Jetzt bewerben

Weitere Informationen anfordern