direkt zum Inhalt

Aufbau des Studiums

Die Module sind hinsichtlich der zu erreichenden Ziele (Lern-, Qualifikations- und Kompetenzziele) den Phasen des Studiums derart zugeordnet, dass sie logisch ineinander greifen und eine didaktische Fortführung bzw. Vor- oder Nachbereitung für die Erreichung des nächsten bzw. vergangenen Studienabschnitts sind.

Jedes Semester ist mit einem Titel versehen, der einen konzeptionellen Orientierungsrahmen für die Lehre in den einzelnen Studienabschnitten bilden soll.  Zunächst sollen die betrieblichen und organisationalen Rahmenbedingungen verstanden werden. Darauf aufbauend, sollen die Lern-, Qualifikations- und Kompetenzziele erreicht werden, um Personal zu erkennen, zu erhalten, zu entwickeln und schließlich zu führen.

Betriebliche und organisationale Rahmenbedingungen verstehen

Zunächst werden die methodischen und theoretischen Grundlagen vermittelt. Die Studierenden lernen, die betrieblichen und organisationalen Rahmenbedingungen zu verstehen, die auf das Personalwesen Einfluss nehmen. Was ist Arbeitspsychologie und Arbeit? Was macht Arbeit gut und wie werden Arbeitsprozesse adäquat gestaltet?

Weiterhin sollen sie aus organisationspsychologischer Sicht die Funktionsweise von Organisationen verstehen und die Chancen der sie umgebenden, kulturellen Vielfalt zu nutzen lernen. Zusätzlich werden die statistischen und methodischen Grundlagen vermittelt.

Personal erkennen

Damit überhaupt Personal zur Verfügung stehen kann, muss zunächst Personalmarketing betrieben werden. Die Studierenden werden im zweiten Semester fundierte Kenntnisse, Qualifikationen und Kompetenzen erwerben, wie trotz demographischen Wandels erreicht werden kann, dass genügend qualifizierte Bewerbungen eingehen.

Hierfür ist es z. B. wichtig zu verstehen, wie eine Arbeitgebermarke entwickelt werden kann. Zusätzlich lernen die Studierenden, die Kompetenzen von Bewerbern und der internen Belegschaft zu bewerten.

Darüber hinaus werden in diesem Kontext Kompetenzen im  Personalcontrolling vermittelt. In der Methodenveranstaltung lernen die Studierenden Befragungs- und Evaluationsdesigns zu entwickeln und können somit ihr im ersten Semester erworbenes statistisches Wissen praktisch erproben.

Personal erhalten und entwickeln

Im dritten Semester werden die bisher erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen in einem Praktikum angewendet und vertieft.

Die Studierenden erwerben damit die Fähigkeit, Methoden und Instrumente zur Bearbeitung fachlicher Probleme und Aufgaben im beruflichen Tätigkeitsfeld anzuwenden. Weiterhin fördert das Praktikum das Verständnis und die Vertiefung der Semesterinhalte auch unter praktischen Gesichtspunkten.

Eine wichtige Maßnahme zur Erhaltung des Personalbestands ist die Gesundheitsförderung der Mitarbeiter. Im Modul Gesundheitspsychologie in Organisationen lernen die Studierenden, gesundheitsrelevante Präventionen und Interventionen in Organisationen zu planen, zu begleiten und zu evaluieren.

Weiterhin wird im Modul Personalentwicklung vermittelt, wie die Kompetenzen des Personals z. B. durch Beratung, Coaching, Mentoring oder Training weitergebildet werden.

Im Masterprojekt bearbeiten die Studierenden in einer Gruppe eigenständig ein wissenschaftliches Projekt.

Personal führen

Im vierten Semester steht das Thema Führung im Fokus. Die Studierenden bekommen die besondere Rolle von Führungskräften und die Konsequenzen von Führung vermittelt. Weiterhin sollen sie eigene Führungskompetenzen entwickeln sowie das theoretische und fachliche Wissen entwickeln, das sie später in der Führungskräfteentwicklung anwenden können.

Durch Wahlpflichtmodule können die Studierenden selbst entscheiden, ob sie kurz vor dem Berufseintritt lieber ihre Kompetenzen im Bereich Verhandlungsführung und Konfliktmanagement  oder ihre Entrepreneurial Skills  weiterentwickeln möchten.

Akkreditiertes Programm

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sabrina de Turckheim
Student Office

Tel.: +49 30 374 374 374
E-Mail

Akademische Studienberatung

Prof. Dr. Christine Gockel

Tel.: +49 30 374 374 430
E-Mail

Infonachmittag

18. Januar 2017, 16-18 Uhr

Lernen Sie uns kennen! Infos zu Studium, Finanzierung, Auslandssemester & mehr.

Programm

Downloads

Mehr Infos und Bewerbung

Sie interessieren sich für ein Studium an der SRH Hochschule Berlin?

Jetzt bewerben

Weitere Informationen anfordern