direkt zum Inhalt

Prof. Dr. Carolin Steinhauser

Prof. Dr. Carolin Steinhauser
(Professorin)

Internationales Hotelmanagement (International Hotel Management)

Campus Dresden
Tel.: +49 351 40761752
Fax: +49 351 40761730
E-Mail: carolin [punkt] steinhauser [at] srh-hochschule-berlin [punkt] de

Kurzvita

Seit 2012: Professorin für den Studiengang Internationales Hotelmanagement am Campus Dresden 

Seit 01/2010: Gründerin und Geschäftsführerin der Hotelnavigator GmbH : www.hotelnavigator.eu 

Seit 08/2009: Umfirmierung der Firma JusTM zu Intelligent Services (Geschäftsführerin und Eigentümerin): www.intelligent-services.com 

02/2005-07/2012: Hotelmanagement: Hotel Bayerischer Hof Dresden: Mitgeschäftsführung des familieneigenen, mittelständischen Stadthotels mit den Verantwortungsbereichen Marketing, Hotelorganisation und Personal. 

Seit 07/2002: Gründung der Firma JusTM: Projektleiterin im Dienstleistungsmarketing mit nationalen und internationalen Projekten, Organisation und Durchführung von Marketingseminaren und Kundenveranstaltungen

10/2002-12/2004: Promotion an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leopold-Franzens-Universität, Innsbruck;

Thema der Doktorarbeit: Neue Erlebnisse im Tourismus - eine Analyse des Innovationsverhaltens von Anbietern und Nachfragern bei der touristischen Produktentwicklung. Illustriert am Fall „Alpine Wellness“. Bewertung: Mit Auszeichnung 

11/1997 - 2/2002: Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München (Schwerpunkte: Innovationsmanagement und Marketing).

Ausbildungsbegleitende Tätigkeiten:

5/2001-05/2002: Patentanwaltskanzlei Reinhard Skuhra Weise & Partner: Ausgestaltung aller Marketingaktivitäten der Kanzlei. 

03/2001-04/2001: Praktikum bei More & More mit den Schwerpunkten Lizenzmanagement und Markentransfer. 

09/2000-10/2000: Siemens Business Services North America: Praktikum bei Siemens Business Services in Boston im Bereich strategisches Marketing. 

10/1998-08/2000: Siemens Business Services GmbH & Co OHG: Marketingassistenz bei Professional Services und Electronic Bussines Solutions.

08/1997-09/1997: Krankenhauspraktikum für Rettungssanitäter.

06/1996-11/1999:
Rettungssanitäterlehrgang und Rettungssanitäterprüfung an der bayerischen Landesschule der Johanniter. 

10/1993-06/2003: Johanniter- Unfall Hilfe: Nebenamtliche und ehrenamtliche Tätigkeit im Rettungsdienst, Krankentransport und bei Sanitätsdiensten.

 

Publikationen

Steinhauser, C. & Theiner, B. (2016). Hotelvertrieb 3.0: Ihr Weg zur besseren Zimmerauslastung. Stuttgart: Matthaes Verlag

Steinhauser, C. (2012): Eigenständig Bewertungen generieren. Cost & Logis, Hamburg, 16. Jahrgang, 14. Mai 2012, S.11.

Steinhauser, C. (2012): Weniger Aufwand, mehr Buchungen - semantische Analyse setzt sich durch. Cost & Logis, Hamburg, 16. Jahrgang, 2. März 2012, S. 26.

Steinhauser, C. (2011): Navigationssystem durch Onlinedickicht. ÖGZ Hotellerie, Österreichische Gastronomie- & Hotelzeitung, Wien, Nr. 35, S.9.

Steinhauser, C. (2011): Interview: Steht die Zukunft in den Sternen? - Die Hotelklassifizierung entwickelt sich weiter. Dennoch sind Experten uneins darüber, ob sie noch zeitgemäß ist. Cost & Logis, Hamburg, 15. Jahrgang, 27. Mai 2011, S.1-3.

Steinhauser, C. (2011): Spa-Auslastung mit Strategie: Yield Management im Spa. First Class, München, Ausgabe 1-2, 29. Jahrgang, S. 34-35.

Steinhauser, C. (2011): Wellnessangebote professionell verkaufen. In: Weiermair, K.; Krczal, A.; Krczal E. (Hrsg.): Qualitätsmanagement in Wellnesseinrichtungen  - Erfolg durch Kundenorientierung und hohe Standards, Erich Schmidt Verlag, Berlin.

Steinhauser, C. (2011): Kundenbindungsmaßnahmen „Auf Wiedersehen“: Möglichkeiten und Grenzen des After-Sales Marketing im Wellnesstourismus. In: Weiermair, K.; Krczal, A.; Krczal E. (Hrsg.): Qualitätsmanagement in Wellnesseinrichtungen  - Erfolg durch Kundenorientierung und hohe Standards, Erich Schmidt Verlag, Berlin.

Steinhauser, C. (2010): Innovation aus der Hotellerie heraus entwickelt: Der Hotelnavigator. Entrée, Zeitschrift für Hotelfachabsolventen Tegernsee, Miesbach, S. 21.

Steinhauser, C. (2010): Interview: Wellness mit Gästesiegel. wellnesslive, Berneck (CH), S. 54.

Steinhauser, C. (2010): Interview: Bewertungen nutzen. First Class, München, Ausgabe 5, 28. Jahrgang, S. 44.

Steinhauser, C. (2010): Der Hotelnavigator als Innovation für Ihr online Marketing. DEHOGA Sachsen, Leipzig, Heft 1, S. 18.

Steinhauser, C. (2009): Verkaufen von Wellness-Angeboten. Praxisbeitrag im Tour-HP Newsletter.

Steinhauser, C. (2009): After-Sales-Marketing im Wellnesstourismus: Möglichkeiten und Grenzen, TourHP.


Steinhauser, C. (2006): Wellness als Quelle touristischer Innovationen. In: Pikkemaat, B.; Peters M.; Weiermair, K. (Hrsg.): Innovationen im Tourismus - Wettbewerbsvorteile durch neue Ideen und Angebote, Erich Schmidt Verlag, Berlin.

Steinhauser, C. (2006): Markenpolitik im Gesundheitstourismus am Beispiel von „Alpine Wellness“. In: Weiermair, K.; Krczal, A. (Hrsg.): Wellness und Produktentwicklung, Erich Schmidt Verlag, Berlin.

Steinhauser, C. (2006): Neue Erlebnisse im Tourismus: Eine Analyse des Innovationsverhaltens von Anbietern und Nachfragern bei der touristischen Produktentwicklung illustriert am Beispiel „Alpine Wellness“, Tectum Verlag, Marburg.

Steinhauser, C. (2004):  Schnittstelle Wissenschaft und Praxis: Innovative Produktentwicklung im Tourismus. Illustriert am Beispiel „Alpine Wellness“: In: Pechlaner, H.; Tschurtschenthaler, P.; Peters, M.; Pikkemaat, B.; Fuchs, M.: Erfolg durch Innovation – Perspektiven für den Tourismus und Dienstleistungssektor. Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden, S. 363-381.

Steinhauser, C. (2004): The future of alpine tourism between sports and alpine wellness. In: Keller, P.; Bieger, T. (Hrsg.): Sport and Tourism, 53rd Congress 2003, Athens, Greece, Publication of the AIEST, E-Druck AG, St. Gallen, S. 43-63.

Vorträge:
02/2009: After-Sales-Marketing: Steigerung der Kundenbindung bei Wellnessangeboten, Vortrag bei der Beautyworld, Frankfurt am Main.
 
02/2009: Wellness Angebote professionell verkaufen: Tipps und Tricks für den Alltag, Vortrag bei der Beautyworld, Frankfurt am Main.

10/2008: Gesundheitstourismus: Entwicklungen im nationalen und internationalen Kontext, Tourismustag der IHK, Stuttgart.

06/2008: Kundenbindungsmaßnahmen – Auf „Wiedersehen“, Vortrag bei dem SPA & Wellnesskongress, Bad Homburg.

01/2007: Marketing & Gesundheit: Wie passt das zusammen? Vortrag auf dem Spa und Wellness Kongress, Stuttgart.

03/2006: Health Tourism between sports and spa: The case of Alpine wellness. Vortrag auf der internationalen Konferenz: “Destination rejuvenation strategies: The potential future for new health tourism products/services or experiences”, Phuket und Bangkok (Thailand).
 
11/2004: Alpine Wellness: Creating Innovative Tourism Experiences based on the Cluster Theory. Vortrag auf der internationalen Konferenz Leisure Futures, Bozen, 10.-12.11.04.

Ihr Ansprechpartner

Sie möchten unsere Professoren erreichen? Bitte wenden Sie sich an unseren

Empfang

Patrycja Delong

Tel.: +49 (0) 30 374 374 0
Fax: +49 (0) 30 374 374 375

E-Mail