Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Forschung Forschungsprojekte Strategische Neupositionierung eines Interessenverbandes der Dienstleistungsbranche

Strategische Neupositionierung eines Interessenverbandes der Dienstleistungsbranche

Forschungsprojekt

Der DEHOGA Sachsen befindet sich in einem Erneuerungsprozess. Ziel des Projektes soll sein, dem DEHOGA Sachsen Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung des Verbandes zu geben. Das Projekt findet im Rahmen des Moduls „Strategisches Management“ im Studiengang Internationales Hotelmanagement am Campus Dresden der SRH Hochschule Berlin statt. Den Studierenden soll ermöglicht werden, einen tiefen Einblick in den Change-Management-Prozess eines Verbandes zu erhalten und aktiv an Veränderungsprozessen mitzuarbeiten.

Dadurch sollen die Studierenden Erfahrung im Change-Management als wichtige strategische Aufgabe von Unternehmen sammeln. Zunächst soll herausgefunden werden, was sich wichtige Zielgruppen vom DEHOGA Sachsen als Arbeitgeberverband der Hotellerie und Gastronomie erwarten. Es gilt herauszufinden, welche Leistungen von einem Verband gewünscht werden und wie sich ein Arbeitgeberverband präsentieren sollte. Zur Umsetzung der Strategie werden in der zweiten Projektphase konkrete Handlungsempfehlungen und Umsetzungsmaßnahmen abgeleitet.

Weitere Informationen auf der Website unseres Dresdner Campus.

Laufzeit des Projektes:

2016

Forschungspartner

Ihr Ansprechpartner für das Projekt

Matthias Straub

Prof. Dr. Matthias Straub

Professor

für Betriebswirtschaft – Schwerpunkt Hotellerie und Tourismus
Raum 401 (Campus Dresden)
Telefon +49 351 40 76 17-46 E-Mail schreiben