Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Internationales ERASMUS Erasmus für junge Unternehmer

ERASMUS für junge Unternehmer

Kickstart für ihr Start-Up

Sie sind SRH-Absolvent oder studieren noch bei uns? Sie haben Ihr eigenes Unternehmen gegründet oder haben vor, eines zu gründen? Ihr Business-Plan steht und nun möchten Sie sich gern mit erfolgreichen Entrepreneuren austauschen und Praxis-Tipps erhalten? Dann ist das ERASMUS Young Entrepreneurs Program (EYE) genau das, was Sie suchen.

Das EYE-Programm hilft aufstrebenden Entrepreneuren aus Europa dabei, genau die Fähigkeiten zu stärken, die sie für das erfolgreiche Führen oder Starten ihres jungen Unternehmens benötigen. Neu-Entrepreneure tauschen Ihr Wissen und Ihre Geschäftsideen mit erfahrenen Entrepreneuren aus. Der Austausch findet über einen Zeitraum von 1 bis 6 Monaten statt. Die Teilnehmer werden finanziell von der Europäischen Kommission unterstützt.

Weitere Informationen zum EYE-Programm finden Sie unten im Download-Bereich oder auf dieser Webseite: http://www.erasmus-entrepreneurs.eu.

Die nächste regionale Anlaufstelle für EYE ist die „ABUplus International GmbH“ in Berlin (Kontaktperson: Mr Sadullah Altuntas, Tel.+49 (0)15774593694, E-Mail: sa@abuplus.com). Informationen zu ABUplus gibt es hier: http://www.abuplus.com/ Daneben können Sie gern jede andere lokale EYE-Stelle kontaktieren: http://www.erasmus-entrepreneurs.eu/page.php?cid=5.

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

M.A. Elisa Barth

Hochschulverwaltung

Outgoing Exchange Coordinator, stellv. ERASMUS-Koordinatorin (in Elternzeit)
Raum H.113
Telefon +49 30 374 374-153
Telefax +49 30 374 374-375
E-Mail schreiben