Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
News Detail

Internationales

Kuba meets Berlin

Kubanische Kooperationspartner zu Gast im Modul "Tourismusforschung"

Der nachhaltige Tourismus hat in Kuba großes Potenzial. Über Chancen, Möglichkeiten und Praktika diskutierten unsere Gäste mit Studierenden.

Mit einer "Live-Diskussion" zu einem ihrer aktuellen Forschungsprojekte mit Kuba überraschte unsere Professorin Prof. Dr. Ines Carstensen ihre Studierenden des 3. Semesters im Modul "Tourismusforschung" Mitte Dezember.

Eingeladen hatte sie dazu Professoren der Universität Sancti Spiritus aus KUBA, den Direktor des SRH - Internationalen Institutes für Nachhaltiges Management "IISM" Prof. Dr. Werner Siebel sowie die Vizepräsidenten Prof. Dr. Michael Hartmann und Prof. Dr. Bert Eichhorn.

Die Studierenden erfuhren in der Gesprächsrunde viel über die aktuelle Situation in Kuba nach der Öffnung der Flugzone "Kuba-Amerika". Besonders interessant waren jedoch die Informationen zum Tourismus, der immer noch staatlich und zentralistisch organisiert ist. In der Region Yaguajay, aus der unsere Gäste kamen, gibt es aber nun intensive Bestrebungen einen nachhaltigen Tourismus aufzubauen, der von Gemeinden und Privatpersonen organisiert ist. Dazu wird nun auch eine Forschungskooperation aufgebaut, bei der Prof. Carstensen federführend mitwirkt.

In diesem Zusammenhang eröffnen sich auch für unsere Studierenden Praktikumsmöglichkeiten in Kuba, mit denen sie Aufbauarbeit vor Ort leisten könnten. Deshalb stellten sie auch zu diesem Punkt viele Fragen.

 

 

Unser Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. Ines Lolo Britt Carstensen

Professorin

im Studiengang Tourismus- und Eventmanagement, Professur für Nachhaltigkeits- und Innovationsmanagement
Raum S.104
Telefon +49 30 374 374 -450 E-Mail schreiben

Teilen