Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

News Detail

Konferenz / Vortrag online

Onlinekonferenz „Higher Education – Common Values, Competencies and Sustainable Development“

Kooperation auch in Krisenzeiten mithilfe moderner Technologie möglich

Im Rahmen des DAAD-Förderprogramms „Hochschuldialog mit den Ländern des westlichen Balkans“ fand am 12.05.2020 die Onlinekonferenz „Higher Education – Common Values, Competencies and Sustainable Development“ statt.

Ziel der Veranstaltung war es, die Kooperation auch in schwierigen Zeiten aktiv zu halten und sich mit Teilnehmern aus Forschung, Bildung und Politik auszutauschen.  

In dem Projekt arbeiten die SRH Berlin University of Applied Sciences, die Ss. Cyril and Methodius University Skopje und die Nehemiah Gateway University gemeinsam, um den fachlichen Austausch und die damit einhergehende nachhaltige Nachwuchsförderung und Entwicklung der akademischen Lehre zwischen Deutschland, Albanien und Nord Mazedonien zu stärken und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen den Ländern zu intensivieren.

Stimmen der Teilnehmer

Johannes Selle, MdB: “[…] In den Beiträgen, die ich teilweise hören konnte, wurde besonderes Augenmerk auf die Teilhabe von Frauen gelegt. Ausbildung zur nachhaltigen, wertebasierten Entwicklung zu nutzen und insbesondere auf die Teilhabe von Frauen zu achten, das ist das wichtige und entscheidende Thema für uns in der Politik und muss die Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung sein. Ich gratuliere zu diesem Aufschlag.“

Prof. Dr. Manfred Spreng, FAU Erlangen-Nürnberg: „Besonders beeindruckt hat mich der beachtliche Umfang der Themen, wodurch mit Sicherheit das Hauptziel des Interesseweckens für eine breite Ausbildung junger Menschen des Westbalkans voll erreicht wurde.“ 

Prof. Dr. Harald Seubert, Professor an der STH Basel und der LMU München: "Das Forum brachte in inspirierender und sehr guter Weise Theoretiker und Praktiker, Grundlagenforschung und angewandte Forschung zusammen. Es entstand ein lebendiges Bild von Forschungs- und Wissenschaftstransfer für Albanien und den Westbalkan in globaler Perspektive."

Unser Kontakt

Prof. Dr. Goran Rafajlovski

Professor

für Energietechnik
Telefon +49 30 374 374 324
Telefax +49 30 374 374 375
E-Mail schreiben