Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

News Detail

Konferenz / Vortrag

Sigrid Peuker beim 3. Zukunftskongress zur Mensch-Technik-Interaktion

Wie kann man Ideen für innovative Geschäftsmodelle entwickeln?

Die Technik zum Menschen bringen – Dies war das Thema des 3. Zukunftskongress zur Mensch-Technik-Interaktion in Bonn Anfang letzter Woche, bei dem Sigrid Peuker, unsere Leiterin des SRH Start-up Lab Berlin, eingeladen war.

Während des Kongress des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) hatte sie die Gelegenheit eine der Sessions zu moderieren und konnte eine Einführung in die Geschäftsmodellentwicklung mithilfe der „Business Model Canvas“ Methode geben. Danach wurden drei BMBF-finanzierte Forschungsprojekte aus den Bereichen Lernen, Wissensmanagement und Gesundheit vorgestellt.

Die rege Diskussion im Anschluss thematisierte die Hindernisse, die bei der wirtschaftlichen Nutzung von Forschungsergebnissen überwunden werden müssen und die Zeit, die dafür in Anspruch genommen werden sollte.

(Bild: links Katrin Nostadt vom BMBF, rechts Sigrid Peuker)

Unser Kontakt

M.A. Sigrid Peuker

Hochschulverwaltung

Leiterin SRH Start-up Lab Berlin, Dozentin im Studiengang Entrepreneurship
Raum H002
Telefon +49(0)30 374 374 200
Telefax +49(0)30 374 374 375
E-Mail schreiben