Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

News Detail

Interview

Wie bereitet man Studierende auf die Arbeitswelt der Zukunft vor?

Prof. Dr. Carsten Schermuly erklärt im Interview, welchen Anforderungen Hochschulabsolventen von morgen gewachsen sein müssen.

Welche Skills brauchen Nachwuchs- und Führungskräfte?

Fachwissen allein reicht auf dem heutigen Arbeitsmarkt nicht mehr aus, um einen guten und anspruchsvollen Job nach dem Studium zu ergattern.

Wer als Absolvent im Studium schon Praxiserfahrung sammeln konnte, soziale Fähigkeiten besitzt und eigenverantwortlich in Teams arbeiten kann, kann Unternehmen besser von sich überzeugen und von einem leichteren Einstieg profitieren.

Welche Kompetenzen noch gefragt sind und warum die SRH Hochschule Berlin das CORE-Prinzip einführt, um genau diese Fähigkeiten intensiv zu fördern, erfahren Sie im Interview mit Prof. Dr. Carsten Schermuly, Studiengangsleiter B.A. Wirtschaftspsychologie:

>> Interview mit managerSeminare

Erfahren Sie mehr über unsere Studiengänge, die zum Wintersemester 2018/19 auf das CORE-Prinzip umstellen:

B.A. Internationale Betriebswirtschaftslehre

B.A. Internationale Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie

B.A. Internationale Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing

Unser Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. Carsten Schermuly

Executive Board

Vice President Research and Transfer, Professor für Wirtschaftspsychologie
Raum H.814
Telefon +49 30 374 374 -330 E-Mail schreiben