Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

News Detail

Wie kann Matchmaking bei Veranstaltungen eingesetzt werden?

Prof. Dr. Dirk Hagen beschäftigt sich mit Matchmaking bei Events in kürzlich erschienenem Buch über Eventforschung

Prof. Dr. Dirk Hagen ist Co-Autor des Beitrags “Matchmaking: Steuerungsinstrument für Interaktion und Netzwerkbildung - Ansatz zur Incentivierung und Emotionalisierung“, der im Tagungsband „Events und Erlebnis - Stand und Perspektiven der Eventforschung“ erschienen ist. Das Buch fasst aktuelle Forschungsergebnisse zu den Themen Events und Erlebnis zusammen und liefert Erklärungsansätze, wie Erlebnisse im Eventkontext entstehen und wirken.

(Bild: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH)

 

 

Unser Kontakt

Prof. Dr. Dirk Hagen

Professor

Professor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Eventmanagement
Raum H.816
Telefon +49(0)30 374 374 410
Telefax +49(0)30 374 374 375
E-Mail schreiben