Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Studium Bei uns studieren Finanzierung & Stipendien
Finanzierung und Stipendien

Investieren Sie in Ihre Zukunft

Finanzierungsmöglichkeiten auf einen Blick (für Studierende mit deutscher Staatsangehörigkeit)

Ein Studium an der SRH Hochschule Berlin ist eine wertvolle Investition in die Zukunft. Unsere Studierenden profitieren von kleinen Studiengruppen, individueller Betreuung und praxisnahen Lehrveranstaltungen und werden optimal auf eine erfolgreiche Karriere im Management vorbereitet.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Möglichkeiten der Studienfinanzierung vorstellen. Alle unten stehenden Informationen finden Sie zusammengefasst in unserem Finanzierungsflyer.

Kindergeld

Das Kindergeld ist eine der wichtigsten staatlichen Leistungen für Familien mit Kind und wird beim BAföG nicht angerechnet. Die Leistung wird mit der Geburt des Kindes von den Eltern bei der Familienkasse beantragt und bis zur Volljährigkeit des Kindes ohne weitere Auflagen gezahlt. Ab dem 18. Lebensjahr wird das Kindergeld nur gezahlt, wenn sich das Kind in einer Ausbildung oder einem Studium befindet, aber längstens bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres. Die Höhe der Leistung beträgt bis zu 223 Euro im Monat.

Weitere Informationen

BAföG

Das Berufsausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ist eine staatliche Unterstützung, die zur einen Hälfte aus einem zinslosen Kredit und zur anderen Hälfte aus einem staatlichen Zuschuss besteht. Der Kredit kann nach Studienabschluss unter günstigen Konditionen zurückgezahlt werden. Als staatlich anerkannte Hochschule erfüllt die SRH Hochschule Berlin die Voraussetzungen des BAföGs. Der Anspruch auf BAföG wird bei der Antragsstellung individuell geprüft und richtet sich nach dem Einkommen und Vermögen der Studierenden und deren Eltern. BAföG wird in der Regel für die gesamte Regelstudienzeit geleistet.

Ausführliche Informationen zum BAföG finden Sie auf der Website des Bundesministeriums.

Mit Hilfe des BAföG-Rechners können Sie prüfen, ob Sie grundsätzlich BAföG-Anspruch haben.

Der Förderungsantrag wird beim BAföG-Amt des Studierendenwerks Berlin gestellt:

Hier finden Sie den Kontakt:
Amt für Ausbildungsförderung (BAföG)
Behrenstr. 40/41 10117 Berlin
Tel.: +49 30 93939-70
info@studentenwerk-berlin.de 

Anbieter für Bildungskredite

Fast alle Bankinstitute bieten individuelle Lösungen, wobei sich die Angebote in einzelnen Kriterien unterscheiden können. Einige Banken kombinieren dabei hauseigene Kredite mit dem KfW-Studienkredit. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre Hausbank.

Der CHE-Studienkredit-Test 2016 bietet einen Vergleich von 39 Studienkrediten und Bildungsfonds an.

Hier eine Auswahl an Banken (nicht abschließend):

Das Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium ist eine Initiative des Bundes, das die finanzielle Unterstützung von besonders begabten Studierenden vorsieht. Der monatliche Förderbetrag von 300 Euro wird für mindestens ein Jahr gewährt und zu gleichen Teilen von der öffentlichen Hand und Förderern aus der Privatwirtschaft getragen. Die Vergabe erfolgt an bereits eingeschriebene Studierende. Sie werden über Teilnahmebedingungen und Bewerbungsfristen rechtzeitig informiert.

ERASMUS+ Förderung für Auslandsaufenthalte

Das ERASMUS+ Programm ermöglicht Studierenden, an eine ERASMUS+ Partner-Universität zu gehen und finanzielle Unterstützung für ihren Auslandsaufenthalt zu erhalten. Studierende, die ein Praktikum bei einem Unternehmen in einem teilnehmenden Land machen, können die ERASMUS+ Förderung über unser ERASMUS+ SMP Praktikums-Konsortium, das von der TU Berlin geleitet wird, beantragen.

Der SRH Career Service bzw. unser International Office gibt Ihnen weitere Informationen zu ERASMUS+ Auslandspraktika/Auslandssemester.

 

 

Externe Stipendienprogramme

Studierende, die überdurchschnittliche Leistungen im Studium bzw. in der Schule und soziales/politisches Engagement (z.B. Tätigkeit als Schulsprecher/in, Mitarbeit in der Fachschaft, Jugendarbeit, Mitwirkung in Verbänden und NGOs) nachweisen können, haben die Möglichkeit, sich für ein Stipendium bei einer Stiftung (z.B. Friedrich-Ebert-Stiftung, Cusanuswerk, Studienstiftung des Deutschen Volkes) zu bewerben. Eine vollständige Übersicht der Begabtenförderwerke bzw. eine Stipendiendatenbank sind hier verfügbar:

Stipendiumplus
Stipendienlotse
Mystipendium
e-fellows.net
Stipendienratgeber

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Dipl.-Üb. Gloria Thiller

Hochschulverwaltung

Studienberatung/Student Welcome Service
Raum H.113
Telefon +49 30 374 374 -155 E-Mail schreiben

Dr. Andreza Rocha

Hochschulverwaltung

Career Service & Stipendien
Raum H003
Telefon +49 30 374 374 -142 E-Mail schreiben