Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Studium Master Entrepreneurship
Entrepreneurship

Englisch

Entrepreneurship
Master of Arts

Mit dem Masterstudium die eigene Geschäftsidee umsetzen oder im Innovationsbereich eines Unternehmens arbeiten

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Birgit Blumenau

Sie haben eine tolle Idee und möchten wissen, wie daraus Ihre Erfolgsstory wird? Sie möchten ein Unternehmen gründen, übernehmen und weiterführen oder einfach in die Start-up-Szene einsteigen? Setzen Sie Ihre Power sinnvoll ein und studieren Sie im Masterstudiengang „Entrepreneurship“ an der SRH Hochschule Berlin.

Nutzen Sie die exzellenten Studienbedingungen, das Know-how, die Netzwerke und den internationalen Spirit unserer Hochschule für Ihren erfolgreichen Start in die Selbständigkeit als Entrepreneur oder Intrapreneur.

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Birgit Blumenau

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Übersicht
Abschluss Master of Arts (M. A.)
Credit Points

120 Credits

Regelstudiendauer

4 Semester

Studienbeginn

Wintersemester (September, ab WS17/18)

Studienmodell Vollzeit
Zugangsvoraussetzungen

Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (Bachelor oder Diplom), erfolgreiches Auswahlverfahren, Nachweis notwendiger Englischkenntnisse

Sprachen Englisch
Pflichtpraktikum

Wir bieten Ihnen jedes Semester Start-Up Labs an. 

Inhalte, Ziele und Ablauf des Studiums

Neu: Seit kurzem bieten wir 3 Varianten des Entrepreneurship Studiengangs an: in allen Varianten haben Studierende die Chance sowohl einen Masterabschluss zu erlangen als auch ihr eigenes Start-up zu gründen. Dabei sind sie in der Lage, mit der Unterstützung der Hochschule, ihre eigene Geschäftsidee zu entwickeln und ihr Unternehmen parallel zum Studienabschluss zur Marktreife zu bringen.

Alle 3 Tracks bestehen aus einem 4-semestrigen (2-jährigen) Masterprogramm, das jeweils auf verschiedene Unternehmens- und Gründungsinteressen zugeschnitten ist:

  • Classic Track: Unser traditionelles Start-up Programm für Gründer, die ihren Traum von der Unternehmensgründung verwirklichen und ihre Unternehmer-Persönlichkeit entwickeln möchten.
  • Fast Track: Unser Track für Entrepreneure, die innerhalb eines Jahres ein Unternehmen launchen möchten. Der in Kooperation mit der Zurich School of Management und St. Gallen Consulting angebotene Track ermöglicht die finanzielle und rechtliche Absicherung der Gründungsidee, da unsere Studierenden Investoren von sich überzeugen, die auf ihre Gründungsidee setzen und sie finanzieren.
  • International Track: Dieser neue internationale Track richtet sich an Gründer, die die internationale Start-up Szene kennenlernen möchten. Studierende verbringen einige Zeit im Ausland und haben so die Möglichkeit Auslandserfahrung zu sammeln und sich dem Networking zu widmen.

Falls Sie sich nach zwei Semestern dazu entschließen, doch nicht zu gründen, können Sie problemlos in einen unserer Master- oder MBA-Studiengänge wechseln (Berufserfahrung für MBA notwendig).

Wissen, Methodik, Praxis und Persönlichkeit
Fach-, Sozial-, Methoden- und praktische Kompetenz: Unser Studium bildet Sie umfassend aus. Das moderne Curriculum macht es möglich. Die internationale Ausrichtung unserer Hochschule und die interkulturelle Zusammensetzung von Lehrenden und Studierenden stärken Ihre Persönlichkeit. Bei uns treffen Sie die Welt und wachsen daran.

Modulüberblick:

1. Semester: Conceptual Development

  • Creativity and Innovation Management
  • Law for Entrepreneurs
  • Business Analysis and Planning
  • Scientific Writing and Presentation Techniques
  • Entrepreneurial Skills I - Mindset, Action and Reflection
  • Start-up Lab - Technology-/ Service-Based Topics I
  • Start-up Lab - Social Based Topics I

2. Semester: Business Modelling

  • Entrepreneurial Strategy & Business Model Generation
  • Entrepreneurial Marketing
  • Information Systems & E-Business
  • Quantitative and Qualitative Research Methods
  • Entrepreneurial Skills II  - Building and Leading Teams
  • Start-up Lab - Technology-/ Service-Based Topics II
  • Start-up Lab - Social-Based Topics II

3. Semester: Business Implementation

  • Entrepreneurial Operations & Production Management
  • Entrepreneurial Finance & Risk Management
  • Economics and Entrepreneurial Eco-System
  • Master Colloquium
  • Entrepreneurial Skills III  - Negotiation & Conflict Management
  • Start-up Lab - Technology-/ Service-Based Topics III
  • Start-up Lab – Social-Based Topics III

4. Semester: Business Growth

  • Global Strategic Management
  • Start-up Lab - Technology-/ Service-Based Topics IV
  • Start-up Lab - Social-Based Topics IV
  • Master Thesis
Karriere, Perspektiven

Die Gründerszene bietet spannende Jobperspektiven für Leute, die Ihre Ideen in die Tat umsetzen wollen und gern unabhängig und in kleinen Teams arbeiten. Nach dem Studium an der SRH Hochschule Berlin übernehmen Sie eine aktive Rolle in der Startup-Szene oder im Innovationsbereich großer Firmen und verwirklichen anspruchsvolle Projekte.

Mit dem Master beruflich durchstarten
Absolventen arbeiten in aufstrebenden innovationsstarken Branchen - wie der Informationswirtschaft, der Biotechnologie, dem Gesundheitswesen, dem Tourismus oder in der Energie- und Umwelttechnik.

Mögliche Tätigkeitsbereiche sind:

  • Chef im eigenen Unternehmen
  • Business Development in Start-ups  
  • Unternehmensnachfolger in KMU
  • Business Analyst bei Venture-Capital-Gesellschaft
  • Innovationsmanagement oder internationales Marketing
  • Unternehmens- oder Gründungsberatung
  • Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung

Die Promotion anschließen
Mit dem Masterabschluss in „Entrepreneurship“ qualifizieren Sie sich für anspruchsvolle Führungspositionen oder eine wissenschaftliche Karriere und Promotion. 

Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt für einen Studienplatz. Ihr Studium an der SRH Hochschule Berlin können Sie zum Wintersemester beginnen. Bewerben Sie sich jetzt online. Wir prüfen Ihre Unterlagen und laden Sie, wenn alles passt, zu unserem Auswahlverfahren ein. Das Auswahlverfahren besteht aus einem Kennenlern- und Vorstellungsgespräch. Die Teilnahme daran ist für Sie kostenfrei.

Zulassungsvoraussetzungen
Bewerber qualifizieren sich wie folgt für einen Studienplatz:

  • Hochschulabschluss (Bachelor oder Diplom)
  • Erfolgreich absolviertes Auswahlverfahren
  • Nachweis der erforderlichen englischen Sprachkenntnisse

Bei internationalen Bewerbern mit einem ausländischen Schulabschluss wird anhand der Zeugnisdokumente individuell geprüft, ob die Zulassungsbedingungen erfüllt werden.

Sprachnachweis
Als Nachweis werden folgende Prüfungen und Ergebnisse akzeptiert:

  • TOEFL 87 ibt
  • TOEIC Listening/Reading 785, Speaking 160, Writing 150
  • IELTS (academic) 6.5 (minimum of 6.0 for each skill)
  • CAE (grade A, B, or C)
  • CPE (grade A, B or C)
  • Pearson English Test Academic (PTE-A): 59 points
Studiengebühren und Finanzierung

Ein Studium an der SRH Hochschule Berlin ist eine Investition, die sich mehr als auszahlt. Sie profitieren von einem qualitativ hochwertigen Studium, das Sie ideal auf Herausforderungen ihres Traumberufs vorbereitet.

Das private Studium an der SRH Hochschule Berlin sichert Ihnen die Poleposition im Arbeitsmarkt. Exzellente Studienbedingungen und umfassende Services ermöglichen Ihnen, sich voll auf das Studium zu konzentrieren. Vergessen Sie bürokratische Hürdenläufe, an der SRH verlieren Sie keine wertvolle Zeit. Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt. Sorgen Sie dafür, dass Ihrer Traumkarriere nichts im Wege steht.

Studiengebühren
Das Studienentgelt für das Masterprogramm „Entrepreneurship“ beträgt 780 Euro monatlich. Dieser Betrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich. Zu den Studiengebühren kommen eine einmalige Gebühr für unser Diversity-Training (für interkulturelle Events, Ausflüge und Sprachkurse) von 280 Euro.

Ab WS 17/18: Zusätzlich wird zu Studienbeginn eine einmalige Immatrikulationsgebühr von 250 Euro fällig, die mit der ersten Monatsgebühr zu entrichten ist.

Finanzierung
BAFÖG, Stipendienprogramme, Förderungen, Deutschlandstipendium oder Bil-dungskredite – wer sein Studium finanzieren möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten. Welches Modell ist für Sie das richtige? Wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gern zu allen Optionen und finden mit Ihnen gemeinsam den optimalen Weg.

Stipendien
Viele Möglichkeiten stehen Ihnen offen. Welche nutzen Sie?
Beratung zu Finanzierung und Stipendien

Leben und Studieren in Berlin
Ihr Studium ist inspirierend und hochinteressant – Ihr Studienort ist es auch! Erfahren Sie mehr.
Berlin für Studierende

Advisory Board

Allein eine gute Geschäftsidee und ein kluges Vermarktungskonzept reichen für unternehmerischen Erfolg selten aus. Wesentlich für den Erfolg ist eine frühzeitige Vernetzung mit Partnern, Kapitalgebern und wichtigen Branchengrössen. Unser Advisory Board hat es sich zum Ziel gesetzt, Studierende des Entrepreneurship-Masters auf ganzer Linie zu unterstützen. Dabei geht es nicht nur darum, Lehrinhalte auf dem aktuellstem Stand zu halten. Beteiligte Experten verstehen sich als Wegbereiter für gute Ideen und helfen bei der Vermittlung von Kontakten und Kooperationspartnern.

Im Advisory Board engagieren sich:

 

Heinrich WittigBankhaus Löbbecke AGVorstand
Dr. Jochen SutorCommerzbank AG

Bereichsvorstand Group Finance
(GM-F)

Martina WesthuesDeutsche Telekom AGSenior Expertin, Politische Interessenvertretung
Mark HoffmannGründerszene / Vertical Media GmbHGeschäftsführer
Dr. Marion HaßIHK BerlinGeschäftsführerin Innovation und Umwelt
N.N.Investitionsbank Berlin
Thomas MeyerJ.P. Morgan AGVorsitzender des Vorstandes
Dr. Christian SegalLandesbank Berlin AGLeiter Kompetenz Center Gründungen
Max W. RömerQuadriga CapitalGeschäftsführer
Dr. Norbert VerweyenRWE Effizienz GmbHGeschäftsführer
Jürgen NadlerStiftung WarentestWissenschaftlicher Leiter Multimedia
Dr. Reinhard Messenböck The Boston Consulting Group (BCG)Partner und Managing Director
Dr. Ulrich BleyerUrania Berlin e.V. Direktor

 

 

 

Mit dem Studium in die unternehmerische Selbständigkeit

Unser Masterstudium "Entrepreneurship" richtet sich an Persönlichkeiten mit Ideen, Leidenschaft und Weit-blick, die ein Unternehmen gründen, ein bestehendes Unternehmen übernehmen oder ganz allgemein in der Startup-Szene Karriere machen möchten. An der SRH Hochschule Berlin setzen Sie Ihre Ideen in die Tat um und führen sie gezielt zum Erfolg. Sie studieren in kleinen Gruppen und tauschen sich intensiv aus. Sie entwickeln kreative Konzepte, testen sie im Start-up-Lab, feilen an Ihrer Präsentationstechnik und Rhetorik und profitieren von wertvollen Kontakten zu Unternehmen und Investoren.

Schwerpunkte
Der viersemestrige, englischsprachige Studiengang „Entrepreneurship“ vermittelt betriebs-, rechts- und informationswissenschaftliche Kenntnisse, die für die Unternehmensgründung und die erfolgreiche Arbeit mit Innovationen notwendig sind. Sie erwerben das Wissen und die Fertigkeiten, Geschäftsmodelle zu entwerfen, strategische Optionen zu bewerten, eine Organisation aufzubauen bis hin zur erfolgreichen Etablierung ihres Unternehmens im internationalen Markt. Daneben stehen das Training von Führungskompetenzen wie Personal und Organisational Skills auf dem Programm.

Pluspunkt: Advisory Board
Mehr Praxis ist kaum möglich. Während des Studiums werden Sie und Ihre Studiengruppe eine Geschäftsidee in ein Gründungsprojekt überführen. Ein eigens eingerichtetes Advisory Board hat es sich zum Ziel gesetzt, Studierende auf ganzer Linie zu unterstützen. Beteiligte Experten verstehen sich als Wegbereiter und helfen bei der Vermittlung von Kontakten und Kooperationspartnern.

Pluspunkt: Internationalität
Die SRH Hochschule Berlin ist international. Allein auf unserem Campus begegnen sich Lehrende und Studierende aus über 75 Nationen! Die interkulturelle Zusammensetzung von Lehrenden und Studierenden eröffnet spannende Perspektiven und nicht zuletzt das Studium in englischer Sprache stärkt Ihre Kompetenzen. Bei uns treffen Sie die Welt und wachsen daran.  

Entscheiden Sie sich für einen der drei Tracks (in English)

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Admission & Student Office

M.A. Birgit Blumenau

Hochschulverwaltung

Admission & Student Office
Raum H.116
Telefon +49 (0) 30 374 374 144
Telefax +49 (0) 30 374 374 375
E-Mail schreiben

Master Team

Ushany Balder

Hochschulverwaltung

Master Team Entrepreneurship
Raum H801
Telefon +49 30 374 374 -521 E-Mail schreiben

Jetzt herunterladen. Alle Informationen über den Studiengang

Curriculum

73 KiB

Broschüre

723 KiB

... oder direkt anfordern.

Benötigen Sie mehr Material über diesen Studiengang?

Informationsmaterial anfordern

Wir stellen vor: Ihr Studiengangsleiter

Prof. Dr. jur. Bert Eichhorn

Hochschulleitung

Vizepräsident Internationales, Studiengangsleiter für die Masterstudiengänge International Management & Entrepreneurship
Raum H.824
Telefon +49 30 374 374 -510 E-Mail schreiben

Das sagen unsere Studierenden Artur Steffen

Arthur Steffen

Sie haben Ihr Unternehmen direkt nach dem Studium gegründet. Welche Rolle hat das Studium an der SRH bei ihrem Erfolg gespielt? 

Das Masterprogramm bringt Gründern bei, langfristig zu planen und mögliche Risiken zu identifizieren. Als Student betrachtet man eine Geschäftsidee aus unterschiedlichen Facetten und eignet sich wichtige Business Development und Management Skills an. Es ist einfacher eine Firma zu leiten, wenn man alle Facetten der Unternehmensgründung kennt. Im Studium habe ich das Fundament für die Tätigkeit als leitender Geschäftsführer bekommen. Außerdem habe ich mein Netzwerk aufgebaut und regelmäßig Erfahrungen mit Kommilitonen ausgetauscht. Man lernt immer was dazu, wenn man sich auch andere Geschäftsmodelle anschaut. Durch das Netzwerk, das man während des Studiums aufbaut, ist es einfacher, Lösungen für unterschiedliche Probleme zu finden und Empfehlungen zu erhalten.

Heiß auf Eis Erfolgreiche Gründung: Karolina Stich ist die "Eisqueen"

Den Abschluss in der Tasche und in ein Unternehmen einsteigen? Das ist der Plan der meisten Hochschulabsolventen. Karolina Stich, Absolventin unseres Master-Studiengangs Entrepreneurship, hat dagegen die Herausforderung gesucht und schon im Studium zwei eigene Unternehmen gegründet.

Karolinas Vorliebe für Eis ist dabei unverkennbar: die beiden Unternehmungen heißen „EisQueen“ und „DDR Softeis“ und drehen sich beide um den kühlen Genuss. Dass sie damit schon sehr erfolgreich ist, konnte sie beim diesjährigen Gelato Festival in Berlin unter Beweis stellen, bei dem sie mit ihrer Firma „EisQueen“ den dritten Preis gewann. Das liegt wohl daran, dass bei EisQueen nur frische Zutaten in die Mischung kommen und nach eigener Rezeptur hergestellt wird.

Karolinas anderes Standbein ist „DDR Softeis“, das Ost-Softeis, das sie in einem Eis-Truck an der East Side Gallery verkauft. Nach Originalrezeptur und in DDR-Softeismaschinen hergestellt, weckt es bei vielen Kunden Kindheitserinnerungen. Und das ist genau das, was Karolina am wichtigsten ist: Etwas gefunden zu haben, dass ihre Kunden und auch sie glücklich macht und erfüllt. Sie wollen Karolinas leckeres Eis probieren? Auf ihrer Facebook-Seite erfahren Sie, wo Sie sie finden.