Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Studium Master M.Sc. Software Engineering

Neu

Software Engineering
Master of Science

Werden Sie zum Softwareexperten von morgen

Infobroschüre
anfordern
Zum Studium
anmelden
Infonachmittag

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Gloria Thiller

Software is eating the world …
… sagte der Netscape-Erfinder und Silicon-Valley-Investor Marc Andreessen bereits im Jahr 2011. Dieses Motto der Digitalisierung ist heute immer noch aktuell.

So eröffnen die mit der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft verbundene Vernetzung von Personen, Institutionen und Objekten und die Entwicklung neuer Technologien und Geschäftsmodelle Unternehmen neue Perspektiven, beispielsweise in der Produktentwicklung, der Erschließung neuer Zielgruppen und der Vermarktung. Sie erfordert aber auch Expert*innen, die den Umgang mit dem Motor der Digitalisierung beherrschen: Software.

Software, die treibende und transformierende Kraft, ist praktisch überall vorhanden – in Smartphones, Smartwatches, Tablets, Notebooks, PCs, Steuergeräten... und sie spielt auch beim Wandel einer Organisation zur digitalen Organisation eine erhebliche Rolle: digitale Produkte, digitale Prozesse, digitale Infrastrukturen, digitale Geschäftsmodelle und die digitale Anbindung der Kunden beruhen auf Software.

Der Bedarf an Softwareentwickler*innen ist riesig. Unternehmen haben einen erheblichen Bedarf an Expert*innen, die anspruchsvolle Softwarelösungen entwickeln können und den Umgang mit komplexen Softwaresystemen beherrschen.

Sie haben einen ersten Hochschulabschluss in Software Engineering, Softwaretechnik, Informatik, Angewandter Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem verwandten Fach und wollen Ihre Kompetenzen erweitern und vertiefen? Dann ist der Master in Software Engineering (M. Sc.) genau das Richtige für Sie.

Jetzt bewerben Infonachmittag Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Gloria Thiller

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Abschluss Master of Science (M. Sc.)
Credit Points

120 Credits

Regelstudiendauer

4 Semester

Studienbeginn

Wintersemester (Oktober) und Sommersemester (April)

Studienmodell Vollzeit
Zugangsvoraussetzungen

Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (Bachelor oder Diplom) in Software Engineering, Softwaretechnik, Informatik, Angewandter Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem verwandten Fach, erfolgreiches Auswahlverfahren, Nachweis notwendiger Englischkenntnisse

Sprachen Englisch
Pflichtpraktikum

Nein

Die Highlights des Studienganges bestehen in den Schwerpunktmodulen zum Software Engineering, in den Wahlpflichtmodulen sowie in der anwendungsorientierten und interdisziplinären Ausrichtung.

In den Schwerpunktmodulen befassen Sie sich eingehend mit anspruchsvollen Methoden, Paradigmen und Feldern der Softwareentwicklung, beispielsweise den Methoden der modellgetriebenen und der testgetriebenen Entwicklung, den Paradigmen Multicore Programming und Multi-Paradigm Programming und den Feldern Distributed Software Engineering und Embedded Software Engineering.

In den Wahlpflichtmodulen erweitern oder vertiefen Sie die im ersten Studium erworbenen Kompetenzen. Gegenwärtig können Sie aus drei attraktiven Modulen auswählen:

  • Automotive Industry
  • Mobile Device
  • Medical Systems

Sie wählen hier entsprechend Ihren Interessen, Erfahrungen, die Sie im Job, im Praktikum und in Projekten gesammelt haben, und den Anforderungen möglicher Arbeitgeber.

Nach Abschluss des Studiums sind Sie in der Lage, komplexe Softwareentwicklungsprojekte unter Berücksichtigung technischer, wirtschaftlicher, rechtlicher und ethischer Aspekte zu planen und umzusetzen. Sie beherrschen zentrale Konzepte, Methoden und Techniken der Softwareentwicklung, die wichtigsten Programmier- und Auszeichnungssprachen sowie Programmierrichtlinien und -tools. Darüber hinaus beherrschen Sie moderne Führungs- und Beratungsmethoden, um Abteilungen und Teams zu führen und Funktionen im Software Engineering und an den Schnittstellen von Software Engineering, IT-Management, Produktmanagement und Marketing angemessen zu besetzen.

Modulübersicht

1. Semester2. Semester3. Semester4. Semester
User-Centered DevelopmentModel-Based DevelopmentTest-Driven DevelopmentMaster Thesis
Functional ProgrammingMulti-Paradigm ProgrammingMulticore ProgrammingMaster Thesis Colloquium and Thesis Reflection/Coaching
Software Engineering - Principles and TechniquesSoftware Engineering for Distributed SystemsSoftware Engineering for Embedded SystemsCompany/Research Project: Trends in Software Engineering

Electives

  • Automotive Systems - Introduction
  • Mobile Engineering - Principles
  • Regulations in the Medical Field

Electives

  • Automotive Software
  • Mobile Engineering - Technologies
  • Medical Software Environments

Electives

  • Automotive Software Engineering - Autonomous Driving
  • Mobile Engineering - Project
  • Medical Imaging
Mathematics & AlgorithmsData Analytics, Data Bases & Management Artificial Intelligence
Leadership SkillsResearch Skills Consulting Skills

Der Master in Software Engineering ermöglicht Ihnen den direkten Einstieg/Wiedereinstieg in den Job oder die Aufnahme eines Promotionsstudiums im In- oder Ausland. Es eröffnen sich vielfältige berufliche Perspektiven in Wirtschaftsunternehmen aller Größen, aber auch in der Verwaltung und in Bildungseinrichtungen. Durch die spezielle Ausrichtung ergeben sich Optionen auf mittlerer und gehobener Ebene im Software Engineering und an den Schnittstellen von Software Engineering, IT-Management, Produktmanagement und Marketing.

Typische Berufsbilder für Absolvent*innen des Studienganges sind:

  • Softwareentwickler*in
  • Softwarearchitekt*in
  • Softwaretester*in
  • IT Consultant Software
  • IT Project Manager

Bewerben Sie sich jetzt für einen Studienplatz. Ihr Studium an der SRH Berlin University of Applied Sciences können Sie zum Wintersemester beginnen. Bewerben Sie sich jetzt online. Wir prüfen Ihre Unterlagen und laden Sie, wenn alles passt, zu unserem Auswahlverfahren ein. Das Auswahlverfahren besteht aus einem Kennenlern- und Vorstellungsgespräch. Die Teilnahme daran ist für Sie kostenfrei.

Zulassungsvoraussetzungen
Bewerber qualifizieren sich wie folgt für einen Studienplatz: Hochschulabschluss (Bachelor oder Diplom) in den Bereichen

  • Software Engineering
  • Softwaretechnik
  • Informatik
  • Angewandte Informatik
  • Wirtschaftsinformatik

Bei Abschlüssen, die in anderen als den o. g. Fächern erbracht wurden, entscheidet der Prüfungsausschuss über die Äquivalenz der dort erbrachten Leistungen.

Weitere Voraussetzungen sind:

  • Erfolgreich absolviertes Auswahlverfahren
  • Nachweis der erforderlichen englischen Sprachkenntnisse

Sprachnachweis
Als Nachweis werden folgende Prüfungen und Ergebnisse akzeptiert:

  • TOEFL 87 ibt
  • TOEIC Listening/Reading 785, Speaking 160, Writing 150
  • IELTS (academic) 6.5
  • CAE (grade A, B, or C)
  • CPE (grade A, B or C)
  • Pearson English Test Academic (PTE-A): 59 Points
  • B2 First: 173

Zurzeit akzeptieren wir aufgrund von Covid-19 auch folgende Englischtests:

Ein Studium an der SRH Berlin University of Applied Sciences ist eine wertvolle Investition in die Zukunft. Unsere Studierenden profitieren von kleinen Studiengruppen, individueller Betreuung und praxisnahen Lehrveranstaltungen und werden optimal auf eine erfolgreiche Karriere in IT-Abteilungen und an den Schnittstellen von IT und Management vorbereitet.

Studiengebühren

StaatsangehörigkeitGebühren
EU/EWR (inkl. Albanien, Nordmazedonien, Schweiz)800 € / Monat

Bitte beachten Sie: Der monatliche Studiengebührbeitrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich. 

Einmalig wird zu Studienbeginn eine Anmeldegebühr von 500 Euro erhoben, die mit der ersten Monatsgebühr zu entrichten ist. 

Die Studien- und Anmeldegebühren für Studierende mit Nicht-EU/Nicht-EWR-Staatsangehörigkeit finden Sie hier.   

Finanzierung

BAfÖG, Bildungsfonds der Berliner SRH Hochschulen, Bildungskredite oder Deutschlandstipendium – wer sein Studium finanzieren möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten. Auf unserer Finanzierung & Stipendien Seite haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Studienberatung

Dipl.-Üb. Gloria Thiller

Hochschulverwaltung

Studienberatung
Raum H.116
Telefon +49 6221 64 73 265 E-Mail schreiben Zum Profil

Jetzt Infobroschüre anfordern...

Fordern Sie kostenlos Ihre Studienbroschüre an

* Pflichtfelder

...weitere Infos direkt downloaden