Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Studium Master M.Sc. Supply Chain Management

Neu

Supply Chain Management
Master of Science

Managen Sie die Wertschöpfungsketten von morgen

Zum Studium
anmelden
Infonachmittag

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Gloria Thiller

Die heutige Wirtschaft wird von internationalem Handel und steigender Nachfrage von Konsumenten dominiert, was globale Lieferketten und Geschäftsprozesse immer komplexer und vielfältiger werden lässt.

Aus diesem Grund bedarf es einer neuen Generation von Supply Chain Managern, die mit mehrstufigen Wertschöpfungsketten, digitalen Geschäftsprozessen, komplexen IT-Strukturen und Stakeholdern aus verschiedenen Kulturen umgehen können.

Die Studierenden unseres neuen Masterprogramms sind im Stande, globale Wertschöpfungketten zu konzipieren, zu managen und zu analysieren und lernen SCM- und ERP-Systeme kennen. Sie erweitern ihre Kenntnisse in internationalem Recht, Logistik und Prozessmanagement und kennen sich mit aktuellen Themen wie Business Intelligence, SCM 4.0, Big Data und Operations Research aus.

Dank des projekt- und skill-basierten Konzepts können die Studierenden ihre Führungs-, Kommunikations- und interkulturellen Kompetenzen stärken und werden auf anspruchsvolle Supply-Chain-Management-Positionen im globalen Kontext vorbereitet.

Jetzt bewerben Infonachmittag

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Gloria Thiller

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Abschluss Master of Science (M. Sc.)
Credit Points

120 Credits

Regelstudiendauer

4 Semester

Studienbeginn

Wintersemester (September)

Studienmodell Vollzeit
Zugangsvoraussetzungen

Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (Bachelor oder Diplom) in den Bereichen Logistik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Informationstechnologie oder verwandten Disziplinen, erfolgreiches Auswahlverfahren, Nachweis notwendiger Englischkenntnisse.

Sprachen Englisch
Pflichtpraktikum

nein

Das Curriculum setzt einen Schwerpunkt auf die Themenfelder Prozessmanagement, International Business, Supply Chain Technologie und die Entwicklung von Soft Skills.

Die Studierenden erhalten einen intensiven Einblick in globale Lieferketten und bauen ihre Teamarbeits-, Verhandlungs- und Präsentationsfähigkeiten in Projekten im Semester aus. 

Dank des technologie- und prozessorientierten Lehransatzes erhalten unsere Supply Chain Management Studierenden eine ganzheitliche und interdisziplinäre Managementausbildung.

Modulübersicht

1. Semester2. Semester3. Semester4. Semester
International ManagementSupply Chain OperationInternational Business LawMaster Thesis
Strategic Logistics ManagementBusiness IntelligenceBig DataMaster Colloquium
Process Design and ManagementOperation ResearchSupply Chain Coordination
Technical Building Blocks SCM 4.0Supply Chain Management SystemsSupply Chain Management Processes
Communication and Knowledge ManagementLeadershipIntercultural Competences

 

 

Mit dem Master beruflich durchstarten
Wenn Sie mit dem Studium fertig sind, können Sie u.a. in folgenden Branchen arbeiten: Industrie, Handel, Logistik, logistische Dienstleister sowie Beratungs- und Softwareunternehmen.

Mögliche Positionen sind:

 

  • Supply Chain Manager
  • Logistikmanager
  • Operations Planner
  • Inventory Specialist
  • Procurement Analyst

Die Promotion anschließen
Mit dem Masterabschluss in „Supply Chain Management“ qualifizieren Sie sich für anspruchsvolle Führungspositionen oder eine wissenschaftliche Karriere und Promotion.

Bewerben Sie sich jetzt für einen Studienplatz. Ihr Studium an der SRH Berlin University of Applied Sciences können Sie zum Wintersemester beginnen. Bewerben Sie sich jetzt online. Wir prüfen Ihre Unterlagen und laden Sie, wenn alles passt, zu unserem Auswahlverfahren ein. Das Auswahlverfahren besteht aus einem Kennenlern- und Vorstellungsgespräch. Die Teilnahme daran ist für Sie kostenfrei.

Zulassungsvoraussetzungen
Bewerber qualifizieren sich wie folgt für einen Studienplatz:

Hochschulabschluss (Bachelor oder Diplom) in den Bereichen

  • Logistik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Ingenieurswissenschaften
  • Informationstechnologie

Sowie ein erfolgreich absolviertes Auswahlgespräch und einen Nachweis der erforderlichen englischen Sprachkenntnisse

Bei internationalen Bewerbern mit einem ausländischen Schulabschluss wird anhand der Zeugnisdokumente individuell geprüft, ob die Zulassungsbedingungen erfüllt werden.

Sprachnachweis
Als Nachweis werden folgende Prüfungen und Ergebnisse akzeptiert:

  • TOEFL 87 ibt
  • TOEIC Listening/Reading 785, Speaking 160, Writing 150
  • IELTS (academic) 6.5
  • CAE (grade A, B, or C)
  • CPE (grade A, B or C)
  • Pearson English Test Academic (PTE-A): 59 Points
  • B2 First: 173

Ein Studium an der SRH Berlin University of Applied Sciences ist eine wertvolle Investition in die Zukunft. Unsere Studierenden profitieren von kleinen Studiengruppen, individueller Betreuung und praxisnahen Lehrveranstaltungen und werden optimal auf eine erfolgreiche Karriere im Management vorbereitet.

Studiengebühren

StaatsangehörigkeitGebühren
EU/EWR (inkl. Albanien, Nordmazedonien, Schweiz)780 € / Monat

Bitte beachten Sie: Der monatliche Studiengebührbeitrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich.

Zu den Studiengebühren kommen eine einmalige Gebühr für unser Diversity-Training (für interkulturelle Events, Ausflüge und Sprachkurse) von 280 Euro sowie Gebühren für unsere Karrierevorbereitungsphase, die sich auf insgesamt 700 Euro belaufen. Es wird eine Prüfungsgebühr von 2400 Euro erhoben.

In manchen Tripartite variations gibt es zusätzliche Gebühren - Mehr Informationen finden Sie auf den Unterseiten der jeweiligen Städtekombinationen im Bereich "Tripartite variations" (unten).

Zusätzlich wird zu Studienbeginn eine einmalige Anmeldegebühr von 350 Euro fällig. 

Die Studien- und Anmeldegebühren für Studierende mit Nicht-EU/Nicht-EWR-Staatsangehörigkeit finden Sie hier

Finanzierung

BAfÖG, Bildungsfonds der Berliner SRH Hochschulen, Bildungskredite oder Deutschlandstipendium – wer sein Studium finanzieren möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten. Auf unserer Finanzierung & Stipendien Seite haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Studienberatung

Dipl.-Üb. Gloria Thiller

Hochschulverwaltung

Prospective Student Advisor
Raum H.116
Telefon +49 30 374 374 -155 E-Mail schreiben Zum Profil