Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Studium MBA-Programme MBA Betriebliches Demografie- und Gesundheitsmanagement
MBA Betriebliches Demografie- und Gesundheitsmanagement

Berlin Berufsbegleitend

MBA Betriebliches Demografie- und Gesundheitsmanagement
Master of Business Administration

Gesunde und engagierte Mitarbeiter durch ganzheitliche Konzepte

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Anabel Ternès

Das Studium bereitet Führungskräfte, Personalverantwortliche, Personalberater, Coaches und Gesundheitsbeauftragte systematisch auf die Aufgaben des betrieblichen Demografiemanagements und des Gesundheitsmanagements vor und macht sie zu Experten in diesem Zukunftsfeld. Im Rahmen des Zertifikatslehrgangs sind Kurse auch einzeln belegbar.

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Anabel Ternès

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Übersicht
Abschluss MBA
Credit Points

90 ECTS

Regelstudiendauer

4 Semester

Studienbeginn

Wintersemester

Studienmodell Berufsbegleitend
Zugangsvoraussetzungen

Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (Bachelor, Diplom oder äquivalent), mind. 2 Jahre Berufserfahrung, betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

Sprachen Deutsch
Pflichtpraktikum

Nein

Inhalte, Ziele und Ablauf des Studiums

Vielschichtig, wissenschaftlich und brandaktuell: Das Studium kombiniert personalrelevante BWL-Module mit relevanten Schwerpunkten aus den Themenbereichen Demografiemanagement und Gesundheitsmanagement. Es richtet sich an ambitionierte Persönlichkeiten, die ihr Wissen in diesem Fachbereich vertiefen und den Erfahrungsaustausch mit anderen Führungskräften und renommierten Dozenten suchen.

Wissen, Methodik, Praxis und Persönlichkeit
Neben der theoretischen Wissensvermittlung machen Fallstudien und Best-Practice-Beispiele Fragestellungen des betrieblichen Demografie- und Gesundheitsmanagements greifbar, zeigen Lösungsansätze auf und ermöglichen einen direkten Transfer in den Berufsalltag.

Abgerundet wird die Weiterbildung durch Methodenmodule und durch die Vermittlung von Soft- und Leadership-Skills, die für anspruchsvolle Führungspositionen unverzichtbar sind.

Modulüberblick: 

Betriebswirtschaftslehre

  • Strategische Personalplanung
  • Personalentwicklung (insb. Weiterbildung und Wissensmanagement)
  • Unternehmenskommunikation (einschl. Moderation und Konfliktmanagement)
  • Finanzierung und Rechnungswesen
  • Personalmarketing und Employer Branding
  • Change- und Qualitätsmanagement

Demografie und Gesundheitsmanagement

  • Einführung in das betriebliche Demografie- und Gesundheitsmanagement
  • Führung und Diversity-Management
  • Gesundheitsökonomie (VWL)
  • Rechtliche Aspekte im betrieblichen Demografie- und Gesundheitsmanagement (Individual- und Kollektivarbeitsrecht, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht)
  • Gesundheitspsychologie in Organisationen einschließlich Gefährdungsbeurteilung
  • Prozessmanagement zur Einführung des betrieblichen Gesundheitsmanagements insb. Unternehmenskommunikation
  • Personalcontrolling und Evaluierung des betrieblichen Demografie- und Gesundheitsmanagements

Ziele

Die Absolventen...

  • besitzen generalistisches Wissen im Bereich Betriebswirtschaftslehre,
  • analysieren die Ausgangssituation in Bezug auf das Demografie- und Gesundheitsmanagement eines Unternehmens,
  • verstehen Ideen und Konzepte zur betrieblichen Kompensation von Herausforderungen, die mit dem demografischen Wandel verbunden sind,
  • wenden fachliche Kompetenzen auf betriebliche Fallbeispiele an,
  • selektieren passende Maßnahmen aus der Vielzahl an Konzepten im Bereich Demografie- und Gesundheitsmanagement,
  • bewerten nach abgeleiteten Kriterien den Erfolg oder Misserfolg von eingeführten Projekten und
  • berücksichtigen ethische und interkulturelle Aspekte des wirtschaftlichen Handelns.
Karriere, Perspektiven

Gesunde und engagierte Mitarbeiter sind die Basis für erfolgreiches Unternehmertum. Viele Unternehmen haben bereits Einzelmaßnahmen zur Förderung von Gesundheit und Diversität implementiert. Ein Kulturwandel hin zum ganzheitlichen Demografie- und Gesundheitsmanagement ist jedoch weiterhin die Ausnahme. Hier besteht für Unternehmen jeder Größe ein absehbarer Bedarf für einschlägig qualifizierte Experten.

Die MBA-Programm qualifiziert für

  • Führungsaufgaben in den Bereichen Human Resources (Personalstrategie, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung), der strategischen Unternehmensführung und der betriebsärztlichen Versorgung,
  • Tätigkeiten in der Arbeitnehmervertretung, in der Beratung und dem Coaching sowie für
  • Verschiedene Funktionen der Sozialleistungsträger, insb. der gesetzlichen Krankenversicherungen, die auf betriebliches Gesundheitsmanagement spezialisiert sind.

Die Promotion anschließen
Mit dem MBA-Abschluss qualifizieren Sie sich für anspruchsvolle Führungspositionen oder eine wissenschaftliche Karriere und Promotion.

Bewerbung

Starten Sie durch an der SRH Hochschule Berlin. Bewerben Sie sich jetzt für einen Studienplatz. Hier lesen Sie, welche Zugangsvoraussetzungen für Sie gelten und welche Schritte Sie als nächstes angehen sollten.

Das MBA-Studium „Betriebliches Demografie- und Gesundheitsmanagement“ startet jeweils zum Wintersemester. Bewerben Sie sich jetzt online. Wir prüfen Ihre Unterlagen und laden Sie, wenn alles passt, zu unserem Auswahlgespräch ein. Die Teilnahme daran ist für Sie kostenfrei.

Zulassungsvoraussetzungen
Bewerber qualifizieren sich wie folgt für einen Studienplatz:

  • 2 Jahre Berufserfahrung
  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss (Bachelor, Diplom oder äquivalent)
  • wirtschaftswissenschaftliches Grundverständnis (nachgewiesen in einem persönlichen Eignungsgespräch)

Deutsche Sprachkenntnisse
Bewerber, die aus dem nicht-deutschsprachigen Ausland kommen oder Bewerber, die Deutsch nicht als Muttersprache haben, müssen sehr gute deutsche Sprachkenntnisse nachweisen. Anforderungen siehe FAQ.

Studiengebühren und Finanzierung

Ein Studium an der SRH Hochschule Berlin ist eine wertvolle Investition in die Zukunft. Unsere Studierenden profitieren von kleinen Studiengruppen, individueller Betreuung und praxisnahen Lehrveranstaltungen und werden optimal auf eine erfolgreiche Karriere im Management vorbereitet.

Studiengebühren
Das Studienentgelt für das MBA-Programm „Betriebliches Demografie- und Gesundheitsmanagement“ beträgt 825 Euro monatlich. Dieser Betrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich. Einmalig wird zu Studienbeginn eine Immatrikulationsgebühr von 250 Euro erhoben, die mit der ersten Monatsgebühr zu entrichten ist.

Finanzierung & Stipendien
BAfÖG, Stipendienprogramme, Förderungen, Deutschlandstipendium oder Bildungskredite – wer sein Studium finanzieren möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten. Auf unserer Finanzierung & Stipendien Seite haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

Gesunde und engagierte Mitarbeiter durch ganzheitliche Konzepte

Der demografische Wandel zählt zu den zentralen Herausforderungen der deutschen Arbeitsmarkt- und Unternehmenspolitik. Der Rückgang der erwerbstätigen Bevölkerung und der Anstieg des Altersdurchschnitts erfordern ein Umdenken in Führung und Personalarbeit.

Das berufsbegleitende MBA- und Zertifikatsprogramm ist der erste seiner Art und behandelt das Thema aus akademischer Perspektive und vermittelt aktuelles betriebswirtschaftliches Fachwissen sowie Führungskompetenzen, um diese Entwicklungen erfolgreich zu nutzen und Herausforderungen zu begegnen.

Der Fokus liegt auf dem Umgang mit demografischen Veränderungen und Altersstrukturen im Unternehmen und auf der Förderung und dem Erhalt der Gesundheit in Form des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Besonderheiten

  • Teile des Studiums werden in Kooperation mit der ddn-Akademie durchgeführt
  • intensiver Theorie-Praxis-Transfer
  • enge Verzahnung mit Forschungsaktivitäten der SRH Hochschule Berlin in den Bereichen Demografiemanagement, Healthcare Management und e-Health
  • im Rahmen eines Zertifikatslehrgangs sind Kurse wie Diversity Management oder Gesundheitspsychologie auch einzeln belegbar
  • mit der SRH profitieren Sie von der Kompetenz eines führenden deutschen Gesundheitsanbieters

Silver Worker als Chance für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft (Beitrag mit Prof. Dr. Victoria Büsch und Prof. Dr. Dieter Kronzucker)

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Studienberatung

Prof. Dr. Anabel Ternès

Professorin

Studiengangsleiterin Intern. Kommunikationsmanagement / Int. Business Administration Schwerpunkt E-Business & Social Media Management, Geschäftsf. Direktorin d. International Institute for Sustainability Management (IISM)
Raum S.102
Telefon +49 30 374 374 -350 E-Mail schreiben

Studiengangsleiterin

Dipl.-Üb. Gloria Thiller

Hochschulverwaltung

Studienberatung/Student Welcome Service
Raum H.113
Telefon +49 30 374 374 -155 E-Mail schreiben

... oder direkt anfordern.

Benötigen Sie mehr Material über diesen Studiengang?

Informationsmaterial anfordern

"Populäre Irrtümer des demografischen Wandels", Victoria Büsch